30/01 2018

'Der Seher' film and two workshops in Hamburg on 1-4 March 2018

 

Lars Muhl is coming to Hamburg, Germany, for three exciting events: screening of the documentary film 'Der Seher' and Q&A, and two healing workshops 'Sacred Chant / Sacred Oils' (Heilige Gesänge und heilige Öle) and 'Wisdom of the Broken Heart' (Die Weisheit des gebrochenen Herzens). The film is in German and the workshops is in English with German translation. Below is more information in German.

 

1. 'Der Seher - Der Film' in Anwesenheit von Lars Muhl

Sprache: Deutsch.
Termin: 1. März 2018.
Zeiten: 19 Uhr.
Ort: Kino Abaton, Allende-Platz 3, 20146 Hamburg.
Tickets: www.events.wrage.de


Cal­le de Mont­se­gur war ein Mann mit außer­ge­wöhn­li­chen Be­ga­bun­gen: er ver­moch­te es, Men­schen, die er nie ge­se­hen hat­te, aus der Fer­ne zu hei­len. Er konn­te Ge­dan­ken le­sen und be­weg­te sich in fein­stoff­li­chen Wel­ten wie an­de­re in der Rea­lität.

Lars Muhl war in den Jah­ren 1999 bis 2003 bei ihm 'in der Leh­re'. Ab und zu mach­te er - manch­mal auch heim­lich - Film­auf­nah­men, die er jetzt zu ei­nem Do­ku­men­tar­film mon­tiert hat. Uns öff­net sich die ma­gi­sche Welt die­ses Hei­lers, sei­ne Ar­beit mit En­er­gi­en, Ge­dan­ken­for­men und heil­sa­men Far­ben.

Erst als es Lars Muhl ge­lingt, Wi­der­s­tän­de und in­ne­re Blo­cka­den auf­lö­sen, ist er be­reit: An der hei­li­gen Stät­te der Ka­tha­rer öff­net ihm der Se­her das 'Tor der Zeit'. Und be­tont ein­mal mehr, dass die Zeit reif ist für ein neu­es Er­wa­chen der Frau­en - denn sie sind es, die die Kraft und die Al­che­mie be­sit­zen, die Her­aus­for­de­run­gen un­se­rer Zeit zu be­wäl­ti­gen. Ein außer­ge­wöhn­li­ches Aben­teu­er.

Im An­schluss an den Film wird es ein Pu­b­li­kums­ge­spräch mit Lars Muhl ge­ben.

 

2. Heilige Gesänge und heilige Öle - Erlebnisabend

Sprache: Englisch mit deutscher Übersetzung.
Termin: 2. März 2018.
Zeiten: 19 Uhr.
Ort: Gemeindesaal Heimhude, Rittelmeyersaal, Heimhuder Straße 34a, 20148 Hamburg.
Tickets: www.events.wrage.de


Er­le­be ei­nen ein­zig­ar­ti­gen Hei­lungs­work­shop mit dem dä­ni­schen Au­tor, Mys­ti­ker und Mu­si­ker Lars Muhl. Bei die­sem Abend wen­det Lars die mys­ti­schen Heil­werk­zeu­ge an, die er von sei­nem Men­tor Der Se­her ge­lernt hat, und gibt prak­ti­schen Rat, wie man mit hei­li­gen Ge­sän­gen und Ö­len ar­bei­tet. In die­sem Abend­work­shop kön­nen die Teil­neh­mer die­se hei­li­gen Werk­zeu­ge di­rekt er­fah­ren.

Für Lars liegt die Es­senz der Hei­lung in au­t­hen­ti­scher Auf­merk­sam­keit und Prä­senz. Er wird dir bei­brin­gen, wie du die ge­hei­men Kräf­te des Her­zens und des Geis­tes in den Dienst der Hei­lung stel­len kannst. Im Lau­fe des Abends wird Lars aus­führ­lich auf den Hei­lungs­as­pekt in der Ar­beit der Es­se­ner und im Aramäi­schen Neu­en Tes­ta­ment ein­ge­hen und die Be­nut­zung und Wir­kung der hei­li­gen Ö­le de­mons­trie­ren. Die Teil­neh­mer be­kom­men auch Ge­le­gen­heit, ih­re Heil­fähig­kei­ten aus­zu­pro­bie­ren und ih­re ei­ge­nen ar­che­ty­pi­schen Weis­heits­res­sour­cen an­zu­zap­fen.

 

3. Die Weisheit des gebrochenen Herzens - Zweitages-Workshop

Sprache: Englisch mit deutscher Übersetzung.
Termin: 3./4. März 2018.
Zeiten: Sa 11-18 Uhr, So 10-17 Uhr.
Ort: Gemeindesaal Heimhude, Rittelmeyersaal, Heimhuder Straße 34a, 20148 Hamburg.
Tickets: www.events.wrage.de


Zwei­ta­ges-Work­shop mit dem dä­ni­schen Au­tor, Mys­ti­ker und Mu­si­ker Lars Muhl.Wir al­le tra­gen ein Licht in uns. Doch nur we­ni­ge wis­sen da­von. Des­halb su­chen vie­le Leu­te nach die­sem Licht im außen. Oft müs­sen wir erst durch leid­vol­le Er­fah­run­gen hin­durch, ehe das Herz voll­ends bricht und sein Licht end­lich her­vor­sch­ei­nen kann. Die­ses Licht mein­te Jos­hua (Je­sus), als er da­von sprach, man sol­le sein Licht nicht un­ter den Schef­fel stel­len. Dies ist das Licht, das je­ne Schöp­fer­kraft in sich trägt, mit de­ren Hil­fe wir Men­schen an­fan­gen kön­nen, das zu tun, um des­sent­wil­len wir hier­her ge­kom­men sind.

Auf Grund­la­ge sei­ner über 25 Jah­re wäh­ren­den spi­ri­tu­el­len Ar­beit mit der aramäi­schen Spra­che von Jos­hua dem Na­za­re­ner und Ma­ri­am der Mag­da­le­na, wird Lars Muhl eso­te­ri­sches Wis­sen aus der Her­me­ti­schen Tra­di­ti­on wei­ter­ge­ben, aus dem Neu­en Tes­ta­ment und aus den Leh­ren, die er von sei­nen spi­ri­tu­el­len Men­to­ren Der Se­her (Cal­le de Mont­ségur) und Syl­via emp­fan­gen hat.

Bei die­sem Work­shop er­lernst du au­t­hen­ti­sche und wirk­sa­me Me­tho­den zur Hei­lung, per­sön­li­chen Wei­ter­ent­wick­lung und für die spi­ri­tu­el­le Ar­beit mit dem be­son­de­ren Ziel der Her­zöff­nung und des Ver­schmel­zens des Männ­li­chen mit dem Weib­li­chen. Aus­ge­hend von Text­a­na­ly­se, Me­di­ta­ti­on, ze­re­mo­ni­el­len Ge­sän­gen und Mu­sik, wird Lars dich auf ei­ne Rei­se zur Mys­te­ri­en­schu­le von Jos­hua und Ma­ri­am mit­neh­men.

Zur Vor­be­rei­tung wird die Lek­tü­re von Lars Muhls Büchern 'Der Se­her' und 'Mag­da­le­na' emp­foh­len; vor­ge­schrie­ben zur Teil­nah­me am Se­mi­nar ist sie nicht.

Bit­te mit­brin­gen: Ein Ora­kel – et­wa Ta­rot­kar­ten, ein Pen­del oder ähn­li­ches. Sit­zen auf dem Bo­den ist eben­so mög­lich wie das Sit­zen auf ei­nem Stuhl. Be­que­me Klei­dung ist rat­sam, eben­so das Tra­gen von Haus­schu­hen oder di­cken So­cken. Zu­dem ei­ne De­cke und Kis­sen.

 

---

 

Tilbage / Back